unknown-1-1
WINTER TOURISMUS IN SALZBURG

Auch der Winter zieht jedes Jahr viele BesucherInnen ins Salzburger Land: Mit rund 14 Millionen Nächtigungen ist die Wintersaison sogar die wirtschaftlich wichtigste Zeit des Tourismusjahres. 

Salzburgs Winterlandschaft hat einiges zu bieten: Schi- und Snowboardfans kommen in den 23 Salzburger Schigebieten mit rund 560 Liften und mehr als 2000 bestens präparierten Pistenkilometern voll auf ihre Kosten. Das Spektrum der Schigebiete reicht von sanft geschwungenen Abfahrten für die ganze Familie über anspruchsvolle FIS-Hänge für Fortgeschrittene, bis zu malerischen Tiefschneehängen und Tourenrouten für Abenteurer. Auch LangläufernInnen bietet das Land Salzburg Wintergenuss pur. Mehr als 2.200 km gespurte Klassik- und Skatingloipen bieten genügend Möglichkeiten für ländliche Erkundungstouren und zur Stärkung der körperlichen Fitness.

Alle, die nach actionreichen oder entspannten Alternativen zum Pisten- und Loipenspaß suchen, werden im bunt-gemischten Sport- und Freizeitangebot des Salzburger Landes fündig: Ob eine temporeiche Rodelpartie auf den zahlreichen Naturbahnen, gemeinsames Schlittschuhfahren oder Eisstockschießen, romantische Pferdeschlittenfahrten, idyllische Schneeschuh- und Winterwanderungen oder einem relaxten Besuch in einer der Thermen und Hallenbäder- Winterspaß in Salzburg bedeutet Abwechslung pur.